NEUMAYER STIFTUNG ermöglicht Lieferservice für Hornberger Tafel

NEUMAYER STIFTUNG ermöglicht Lieferservice für Hornberger Tafel

Gemeinsam mit dem Rotary Club Wolfach stellt die NEUMAYER STIFTUNG erneut einen Lieferservice für hilfsbedürftige Kunden des Tafelladens in Hornberg bereit.

Der Bring-Service beliefert von Dezember 2020 bis Februar 2021 diejenigen Tafelkunden, die auf Waren der Hornberger Tafel angewiesen sind – jedoch weder über ein eigenes Auto verfügen noch den ÖPNV aus Angst vor einer Ansteckung mit dem Corona-Virus derzeit nutzen können.

„Viele unserer Kunden sind Risikopersonen, und die wenigstens haben ein eigenes Fahrzeug“, erklärt Henriette Haar vom Hornberger Tafelladen. „Für die Bedürftigen stellt ein solcher Lieferdienst eine große Hilfe dar.“

Bereits von Juni bis August 2020 konnten mit finanzieller Unterstützung der NEUMAYER STIFTUNG rund 25 registrierte Haushalte durch einen eigens dafür ins Leben gerufenen Fahrdienst mit Lebensmitteln vom Hornberger Tafelladen „kontaktlos“ versorgt werden.

 

Operatives Projekt „KIFA – weiter bilden“ erhält neuen Außenauftritt

Operatives Projekt KIFA tritt neu auf

Seit mehr als 20 Jahren gibt es das pädagogische Konzept KIFA, das in aktuell 52 Kindertagesstätten seit vielen Jahren eingesetzt wird – und Müttern mit seinem praxisorientierten Ansatz Hilfestellungen und Bildungsmöglichkeiten gibt.

Um dem Wachstum und vor allem auch der Bedeutung von KIFA Rechnung zu tragen, hat die NEUMAYER STIFTUNG, Trägerin von KIFA, mit einem Relaunch des Außenauftritts von KIFA begonnen: Das neue Logo zeigt dabei auch die Verbundenheit zur Stiftung, vor allem aber die Kraft, die das pädagogische Programm in Kindertageseinrichtungen hinein und gleichzeitig aus diesen Häusern in die Familien der Mütter, ihr Umfeld und die ganze Gesellschaft bringt.

Neben dem Logo sowie dem neuen Claim „KIFA – weiter bilden“ werden in den kommenden Wochen auch alle Materialien für die Workshops und Elternkurse neu gestaltet sowie auch die Website komplett überarbeitet.

Wir sind weiterhin für Sie da

Wir sind weiterhin für Sie da

Das Team der NEUMAYER STIFTUNG erreichen Sie weiterhin wie gewohnt. Ihre Anrufe, Nachrichten und postalische Korrespondenz werden zuverlässig entgegengenommen und bearbeitet.

Auch das KIFA-Team der NEUMAYER STIFTUNG ist per Mail und telefonisch wie gewohnt für die KIFA-Standorte und Interessierte erreichbar. Mit der Schließung der Kindertageseinrichtungen sind unsere Mitarbeiterinnen ausschließlich im Homeoffice tätig. Die interne Arbeit rund um KIFA läuft jedoch gerade jetzt auf Hochtouren und ermöglicht die intensive konzeptionelle Auseinandersetzung und Weiterentwicklung  vieler Prozesse.

Normalität im Ausnahmezustand bewahren

Normalität im Ausnahmezustand bewahren

Unsere Projektpartner im In- und Ausland bekommen derzeit die Auswirkungen der Corona-Krise sehr deutlich zu spüren. Qualifizierungsveranstaltungen, Fachtage, Workshops und Meetings müssen abgesagt oder verschoben werden. Das Tagesgeschäft ist an vielen Stellen verlangsamt – an anderen Stellen kommen die Wohlfahrtsverbände kaum hinterher, die Folgen des Ausfalls vieler Betreuungseinrichtungen zu kompensieren, Helfer*innen und Hilfesuchende zu koordinieren oder Verunsicherte zu beraten. Unter Umständen wird das ein oder andere Projekt womöglich nicht bis zum Ende des Jahres durchhalten können.

In diesen Tagen sind vor allem zwei Dinge wichtig: Solidarität mit denen, die besonders gefährdet sind, sich mit dem Covid-19-Virus zu infizieren sowie ein gewisses Maß an Normalität im Ausnahmezustand. Unsere Mitarbeiter*innen arbeiten größtenteils von Zuhause aus, Meetings finden per Videokonferenz statt. Mit diesen Maßnahmen wollen wir unseren Teil dazu beitragen, die Geschwindigkeit der Verbreitung des Corona-Virus zu verringern und gleichzeitig ein Stück Normalität im Ausnahmezustand zu bewahren.

Bleiben Sie gesund!

Frohes neues Jahr!

Frohes neues Jahr!

Wir wünschen allen Partnern, Freunden und Freundinnen sowie Ihnen ein gesundes und frohes neues Jahr 2020!
Bei den Projekten – seien es Förderprojekte oder operative Projekte – erwarten uns auch 2020 viele spannende Neuigkeiten, über die wir Sie auf dieser Website auf dem Laufenden halten.

Wir freuen uns über Anregungen und Wünsche von Ihnen – und natürlich auch den Austausch mit Ihnen, der nun über unsere Website noch einfacher ist!