WELTMEISTERSCHAFT DER BERUFE

Das Bestreben ist es, junge leistungsstarke Gesellen oder Noch-Auszubildende zu fördern und sie in ihren Talenten weiter zu bringen. Wir wollen sie animieren, aus eigener Motivation heraus weiter zu gehen. Sie sollen erleben, dass sie aus eigener Kraft Großes leisten können.

Hubert Romer, CEO / Geschäftsführer WorldSkills e.V.

Projektträger:

WorldSkills Germany e.V.

WorldSkills Germany versteht sich als Netzwerkpartner, der junge Menschen unterstützt, in ihrer beruflichen Ausbildung Beste ihres Faches zu werden.

Junge Talente erfahren Förderung und die Hilfe eines starken Netzwerks, um sich – innerhalb ihrer dualen Ausbildung in Unternehmen – durch die Teilnahme an beruflichen Wettbewerben (wie der „Weltmeisterschaft der Berufe“) und speziellen Projekten zu hervorragenden Fachkräften zu entwickeln.

Projektbeschreibung:

Die „Weltmeisterschaft der Berufe“ ist ein internationaler Wettbewerb, in dem Gesellen und Auszubildende sich in ihren fachlichen Disziplinen mit einem exzellenten Teilnehmerfeld messen können.

Die NEUMAYER STIFTUNG vergibt Stipendien, um den Talenten die Teilnahme am Wettbewerb zu ermöglichen.

Ein starkes Netzwerk! WorldSkills wirkt; in Deutschland – in der Welt!

Mission Statement

Projektziele:

Die Teilnahme am Wettbewerb soll ambitionierten und leistungsbereiten jungen Menschen dazu verhelfen, zum beruflichen Vorbild zu werden. Die „Weltmeisterschaft der Berufe“ ist international renommiert und will zu einer hohen Anerkennung des Status der dualen Ausbildung in der Gesellschaft beitragen. Nicht zuletzt öffnet die Teilnahme an einem internationalen Wettbewerb den jungen Menschen die freie Sicht auf andere Kulturen und erschließt damit neue Horizonte.

Projektort:

Zuletzt Kasan, Russland. Zukünftig je nach Austragungsort der Weltmeisterschaft.

Projektstart:

1953

Zielgruppe(n) des Projekts:

Leistungsstarke Gesell*innen und Auszubildende kurz vor dem Abschluss, in bisher 40 Disziplinen in Deutschland.

Ziel der Förderung:

Die Stipendien der NEUMAYER STIFTUNG verhelfen jungen Menschen, die sich in ihrer Ausbildung durch besondere Leistungen profiliert haben, zur Teilnahme an einem internationalen Wettbewerb.

Art der Förderung:

Für die – über ein mehrstufiges Auswahlverfahren gewonnenen – Wettbewerbsteilnehmer*innen, die nicht älter als 22 Jahre sind und während ihrer Ausbildung/bei ihrem Abschluss gute bis sehr gute Leistungen erbracht haben, werden die Kosten für Vorbereitung und Teilnahme an der Weltmeisterschaft der Berufe übernommen.

Laufzeit der Förderung:

2019

2 Fragen an … Hubert Romer, Geschäftsführer von WorldSkills e.V.


Wofür steht Ihr Projekt? Was sind Ihre Ziele?

WorldSkills Germany hat das Ziel, das Potential und die Wirkeffekte beruflicher Wettbewerbe für alle Beteiligten aufzuzeigen, zu nutzen und gemeinsam mit allen Partnern weiterzuentwickeln. Durch die Faszination an den Berufen und ihre Strahlkraft wollen wir junge Menschen dazu animieren, die berufliche Bildung als Sprungbrett in ihre Karriere zu nutzen. Die Durchlässigkeit der Bildungssysteme und die Vernetzung der Bildungsplattformen sind für uns gelebte Werte.

Wie erleben Sie die Förderung der NEUMAYER STIFTUNG, wie ist Ihr Verhältnis zur Stiftung, wie würden Sie diese beschreiben?

Die Zusammenarbeit ist ein Geschenk für uns. Wir erleben die NEUMAYER STIFTUNG als einen Partner, der sehr zielstrebig und vertrauensvoll agiert. Man erkennt die Kernausrichtung der Stiftung sehr gut, an der sich alle Aktivitäten orientieren. Die Mitarbeiter der Stiftung, die wir bisher kennenlernen durften, sind authentisch in ihren Botschaften, der Sache verschrieben und offen für neue Gedanken und Feedbacks. Man spürt, dass die Menschen und ihre Familien im Mittelpunkt stehen. Für uns, die sich um junge Menschen im beruflichen Alltag kümmern, ist dies wichtig. Denn die Familien sind deren wichtige soziale Bezugsebene. Somit verbinden sich zwei persönlichkeitsprägende Ebenen der jungen Menschen durch die Zusammenarbeit.

Kontaktdaten des Projektträgers:

WorldSkills Germany e.V.
Krefelder Straße 32
70376 Stuttgart
Telefon: +49 (0)711 47988022
www.worldskillsgermany.com