LEISTUNGSSTIPENDIUM GORDONSTOUN

Der junge Mensch, der in der Brüderlichkeit mit Ausländern aufwächst, muss lernen, sich um die Rechte und das Glück mindestens einer anderen Nation zu kümmern.

Kurt Hahn, Gründer von Gordonstoun

Projektträger:

Die internationale Schule Gordonstoun, mit Sitz in Schottland, ist ein gymnasiales Internat in privater Trägerschaft. (Der Lehrplan für den englischen GCSE- und A Level-Abschluss wird verfolgt.)

Rund 500 Internatsschüler*innen werden in Gordonstoun ausgebildet: 90% der Schüler*innen sind Bewohner des Internats, 35% stammen aus internationalen Herkunftsländern. Die Ausrichtung folgt einem der Reformpädagogik ähnlichen Ansatz, mit Schwerpunkten in kreativer Kunst, Musik und Tanz.
Eine ganzheitliche Bildung zur Ausprägung eines Charakters steht, neben der puren Wissensvermittlung, im Zentrum des Zusammenlebens. So gibt es zum Beispiel ein schuleigenes Segelschiff, das bereichernd auf die Erfahrung der Schüler*innen in Sachen Teamwork und Kommunikation wirkt. Mit einem sehr hohen Betreuungsschlüssel von 1:7 ist eine sehr individuelle Betreuung und Förderung der Schüler*innen möglich.

Plus est en Vous: Es steckt mehr in Ihnen.

Mission Statement

Projektbeschreibung:

Die NEUMAYER STIFTUNG fördert seit 2019/2020 jährlich ausgeschriebene Teilstipendien.
Die Auswahl der Stipendiat*innen erfolgt über die Schule. Förderkriterien sind – neben der akademischen Leistung – auch soziale und kognitive Kompetenzen.

Projektziele:

Leistungsstipendien ermöglichen begabten Schüler*innen den Zugang zu einem außerordentlichen Lernumfeld. Internationalität, sehr kleine Klassenverbände und die Konzentration auf die Förderung von künstlerischen und kreativen Talenten der Schüler*innen sorgen für eine ganzheitliche Bildung und Charakterprägung. Die Vermittlung von Werten hat zu akademischen Zielen ebenbürtige Priorität.

Projektort:

Moray, Schottland

Zielgruppe(n) des Projekts:

Talentierte Jugendliche, die in einer fördernden und fordernden akademischen und persönlichen Lernumgebung besonderes Potential entwickeln können.

Ziel der Förderung:

Besonders begabte und leistungsbereite Schüler*innen erhalten Zugang zu hervorragender Bildung in einer Internatsgemeinschaft. Das Stipendienprogramm soll für die Schule eine besonders heterogene Zusammensetzung der Schülerschaft hinsichtlich Herkunft, Interessen und Muttersprachen garantieren, um die Gesellschaft möglichst umfassend abzubilden.

Art der Förderung:

Die Kosten pro Schuljahr werden zur Hälfte von der NEUMAYER STIFTUNG übernommen.

Laufzeit der Förderung:

Die Laufzeit der Stipendien beträgt jeweils ein Jahr und wird nach vorliegendem Leistungsnachweis bis maximal zum Abitur verlängert.

2 Fragen an … Lisa Kerr, Principal (Schulleiterin)


Wofür steht Ihre Schule? Was sind Ihre Ziele?

Wir wollen verantwortungsbewusste, mitfühlende und dynamische Menschen mit dem Vertrauen schaffen, all das zu sein, was sie sein können.

Wie erleben Sie die Förderung der NEUMAYER STIFTUNG, wie ist Ihr Verhältnis zur Stiftung, wie würden Sie diese beschreiben?

Gemeinsam werden wir einige Leben verändern – was für ein Privileg für uns! Vielen Dank für die Unterstützung.

Kontaktdaten des Projektträgers:

Gordonstoun Schools Limited
Elgin, Moray
Scotland
IV30 5RF
www.gordonstoun.org.uk