HAUSACHER ARCHITEKT MIT BAU DES NEUMAYER HAUSES BEAUFTRAGT

Im Dezember 2020 hat die NEUMAYER STIFTUNG den Architekten Benjamin Schmider aus Hausach mit der Planung und Errichtung des NEUMAYER HAUSES beauftragt.

Das solidarische Wohnmodell richtet sich mit 19 Wohneinheiten und einer Gesamt-Wohnfläche von 1.350 Quadratmetern an Menschen, deren finanzielle Mittel nicht ausreichen, um sich auf dem freien Wohnungsmarkt angemessenen Wohnraum leisten oder diesen halten zu können.

Bereits im Mai 2020 war mit dem Verkauf des Grundstücks des ehemaligen Badenwerk-Areals in Hausach zwischen Stadt und der NEUMAYER STIFTUNG der offizielle Startschuss für den Bau des NEUMAYER HAUSES gefallen.

Das NEUMAYER HAUS wird voraussichtlich 2022 bezugsfertig sein und vom Diakonischen Werk Ortenau als Sozialbetreuer betrieben werden. Die NEUMAYER STIFTUNG wird mit einem Stiftungsbüro vor Ort vertreten sein.

Hier auf unserer Website können Sie sich über den Fortgang des Projektes informieren.