TALENTIFY.ME

Projektträger:

Talentify Deutschland gGmbH

Talentify.me ist ein soziales Bildungsnetzwerk des Sozialunternehmens talentify Deutschland gGmbH. Ziel ist es, eine nachhaltige Peer-to-Peer Onlineplattform zu etablieren, das jungen Menschen dabei hilft, ihr volles Potential zu entfalten, unabhängig vom sozialen oder finanziellen Hintergrund der Familien. 

Projektbeschreibung:

Talentify.me setzt auf ein schulübergreifendes Netzwerk persönlicher Peer-to-Peer Lernhilfe unter Schülern verschiedener Jahrgangsstufen. Die Onlineplattform inkl. App erlaubt darüber hinaus Zugänge zu diversen Lernprogrammen, Stärkeprofilen, Selbstevaluierungsbögen, Informationstools zu Themen wie Schule und Lernen, Ausbildungsbörse und Berufsorientierung. 

Auf Augenhöhe lernen, Talente fördern.

Mission Statement

Projektziele:

Ziel des Projekts ist es, den Kreislauf zwischen Bildung und Armut zu durchbrechen und Jugendliche aus verschiedenen sozio-ökonomischen Schichten und unterschiedlichen Schulen miteinander zum gemeinsamen Lernen zusammenbringen, um damit Vorurteile und soziale Hürden zu überwinden. Indem die Schüler*innen die Möglichkeit bekommen, Wissen zu vermitteln, stärken diese nicht nur ihr Wissen, sondern auch ihre sozialen Kompetenzen.

Projektort:

Berlin

Projektstart:

September 2020

Zielgruppe(n) des Projekts:

Schüler*innen aller Jahrgangsstufen und aller Schultypen der zukünftigen talentify.me-Partnerschulen in Berlin

Ziel der Förderung:

Die NEUMAYER STIFTUNG fördert das Projekt und ermöglicht somit, dass Kinder und Jugendliche aus verschiedenen sozio-ökonomischen Schichten zueinander finden und gemeinsamen lernen – so findet Wissensvermittlung und -stärkung statt, soziale Kompetenzen werden gefördert, Vorurteilen und sozialen Hürden entgegengewirkt.

Art der Förderung:

Finanzierung des Aufbaus der digitalen Plattform für den Großraum Berlin.

Laufzeit der Förderung:

Seit September 2020; unbefristet

2 Fragen an … Bernhard Hofer, Projektleiter


Was möchten Sie mit Ihrem Projekt erreichen, welche Ziele verfolgen Sie?

Mit talentify verfolgen wir einen „Empowerment“-Ansatz von und für Jugendliche, die durch verschiedenste Angebote und Anreize selbst Verantwortung für sich und andere übernehmen, um so zu  Gestalter*innen ihrer eigenen Zukunft sowie eines nachhaltigen Wandels werden. talentify.me zielt dabei vor allem darauf ab, den Kreislauf zwischen Bildung und Armut zu durchbrechen und Jugendliche aus verschiedenen sozio-ökonomischen Schichten und unterschiedlichen Schulen miteinander zum gemeinsamen Lernen zusammenzubringen, um damit Vorurteile und soziale Hürden zu überwinden. In dem wir Schüler*innen die Möglichkeit geben, selbst in die Rolle eines/einer Lehrer:in zu schlüpfen, stärken diese nicht nur ihr Wissen, sondern auch ihre sozialen Kompetenzen.

Dieser Gedanke, junge Menschen über die Schule hinaus zu unterstützen und damit Lebensperspektiven zu schaffen, wird mit innovativen Programmen zur Berufsorientierung ergänzt und in Verbindung mit der Unternehmensplattform talentify.works der Kontakt zu spannenden Möglichkeiten nach der Schule hergestellt. Genau hier liegt auch unsere Vision durch die Stärkung eines gelebten Miteinander die Herausforderungen der Zukunft mit allen Stakeholdern gemeinsam und kooperativ anzugehen, sprich: Zukunft bilden.

Wir glauben, dass es darauf ankommt, dass das Individuum im Bereich von Bildung im Vordergrund steht und dieses auf seinem Weg, ein reifer Mensch zu werden, individuell dabei unterstützt wird, sich frei entfalten zu können. Es geht uns um Chancengleichheit und Teilhabe in der Welt!


Wie erleben Sie die Förderung der NEUMAYER STIFTUNG, wie ist Ihr Verhältnis zur Stiftung, wie würden Sie diese beschreiben?

Wir sind überaus dankbar für die Unterstützung der NEUMAYER STIFTUNG, da sie es uns ermöglicht hat, die ersten Schritte unseres Weges in Berlin zu machen. Da aller Anfang immer schwer ist, ist es umso höher zu werten, dass sich die NEUMAYER STIFTUNG unserer Sache angenommen hat und dies durch die schwierigen Umstände im Zuge der COVID-19 Pandemie auch weiterhin mit viel Einsatz und Engagement tut.

Wir erleben die Zusammenarbeit und Förderung der NEUMAYER STIFTUNG als Chance, unsere Ziele als gemeinnütziges Sozialunternehmen auch an einem neuen Ort verfolgen zu können und gemeinsam die Welt zu einem „besseren“ Platz zu machen, in dem wir Jugendliche unterstützen und motivieren, sich gegenseitig zu helfen und dadurch ihre Gemeinschaft und den Zusammenhalt nachhaltig stärken.

Ganz besonders beeindruckt hat uns, dass die handelnden Personen der NEUMAYER STIFTUNG Projekte nicht nur formal begleiten, sondern sich vor allem für die dahinter liegenden Wirkungsmechanismen interessieren, als kritischer Freund gemeinsam immer auch Themen offen ansprechen und vor allem ein offenes Ohr für auftretende Probleme und Herausforderungen haben, die im Anschluss gemeinsam erörtert und besprochen sowie einer Lösung zugeführt werden. 

Kontaktdaten des Projektträgers:

Talentify Deutschland gGmbH
Rudi-Dutschke-Straße 23
10969 Berlin
E-Mail: hello@talentify.berlin
www.talentify.me