(Lebenshilfe Hausach)

Vorhaben

Erwachsenen Menschen mit einer geistigen Behinderung oder einer Lernbehinderung wird es ermöglicht, an Bildungsangeboten der regionalen Bildungsanbieter  teilzunehmen. In der Region Ortenau sind dies v. a. die Volkshochschule, die AOK und das kath. Bildungswerk. Interessenten werden bei der Kursauswahl und –anmeldung unterstützt, Fahrdienste oder Begleitung wird übernommen. Auf Wunsch wird mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern gelernt,  um die Kursinhalte zu vertiefen. Die Neumayer Stiftung fördert u.a. die Projektleitung, die Kosten der Kursteilnahme und die Bildungsassistenten, die den Menschen mit Behinderung an die Seite gestellt werden.  

Bedarf

In den seltensten Fällen war es möglich, dass Menschen mit geistiger Behinderung oder einer Lernbehinderung regionale Bildungsangebote nutzen konnten. Die hierfür notwendige Begleitung hat gefehlt, Ängste der Bildungsangebotsträger, Menschen mit Behinderungen zu integrieren, mussten abgebaut werden, z.T. gab es auch keine behindertengerechten/rollstuhlgerechten Zugänge zu den Angeboten. Durch positive Erfahrungen und bedarfsgerechte Begleitung gelingt es zunehmend Menschen mit Behinderung an den regionalen Bildungsangeboten teilhaben zu lassen.

Ziele

  • Teilhabe für Menschen mit Behinderung an regionalen Bildungsangeboten
  • persönliche Weiterentwicklungsmöglichkeit für Menschen mit Behinderung
  • Inklusion: Stärkung des gemeinsamen Miteinanders von Menschen mit und ohne Behinderung

Erfolge

Höhere Selbstständigkeit: zum Beispiel konnten drei Teilnehmer so verschiedene Führerscheine bestehen und erlangten mehr Unabhängigkeit und berufliche Chancen.

 

Projektträger

Club 82 - Freizeitclub mit behinderten Menschen e.V., Haslach

www.club82.de