Qualitätshandbuch Schulamt (Bildungsregion Ortenau & Schulamt Offenburg)

Vorhaben

Eine Erweiterung zu IQES 1: Schulamt und Schulen der Ortenau wollen gemeinsam erarbeiten, was für sie „gute Schule“ und „gute Unterstützung“ heißt und wie dieses gemeinsam umgesetzt werden kann. Hierzu begibt sich das Schulamt in den Prozess einer lernenden Organisation und entwirft zunächst intern ein Qualitätshandbuch. Dieser Entwurf geht danach an alle Schulen mit Bitte um Feedback, welches anschließend gemeinsam diskutiert und eingebaut wird. Darüber hinaus wird es Fortbildungen für die Fachberater des Schulamtes, Schulleiter und den schulinternen IQES Beratern geben, um die Nutzung von IQES zu optimieren und weiter auszubauen. Die Amanda und Erich Neumayer Stiftung unterstützt diesen auf vier Jahre angelegten Prozess und finanziert die externe Prozessbegleitung, die Kosten der Fachberater- und Schulleitertagungen, sowie die Nutzungsgebühr des webbasierten Unterstützungssystems IQES. 

Bedarf

Schulen brauchen Transparenz und bedarfsgerechte Angebote vom Schulamt um zielgerichtet Unterstützung bei Qualitätsfragen und Verbesserungsprozessen zu bekommen. Hierbei ist ein Konsens über die wesentlichen Faktoren „guter Schulen“ in der Region Ortenau wichtig und das Wissen, welche Experten hierzu im Schulamt kontaktiert werden können.  

Ziele

Verbesserte Schul- und Unterrichtsqualität. Kinder können ihre Potentiale und Stärken voll entfalten durch

  • den Aufbau einer individuellen Lern- und Förderkultur
  • bessere interne und externe Kommunikation und Kooperation in und zwischen Schulen, um voneinander zu lernen
  • regelmäßige Standortbestimmungen, Zieldefinition und ableiten von Maßnahmen
  • Qualitätsentwicklung des Beratungs- und Aufsichtssystems unter Beteiligung der Schulen 
  • Erfolge

Zum ersten Mal begibt sich ein Schulamt auf den Weg einer lernenden Organisation und stellt durch ein Qualitätshandbuch und enge Rückkopplung mit den Schulen Transparenz und eine Messlatte für Qualität her. Das Ergebnis der Prozesse wird Ende 2012 vorliegen.

 

Projektträger

Bildungs Region Ortenau e.V.

www.bildungsregion-ortenau.de

www.iqesonline.net