Vorhaben
Es wird ein Grundstück mit aufstehendem Gebäude zur Verfügung gestellt, in dem eine wer-teorientierte Bildung und Erziehung durch qualifizierte selbständige Sozialarbeiterinnen ge-leistet werden kann, die Schule und (soweit vorhanden) Familie ergänzt. Im Einzelnen:
Abendliches Lernen, Computertraining, Sport, Coaching zur persönlichen Entwicklung, Handwerken, Gesundheitscamps, Ergänzende Ernährung, Elternclub und Jugendvereine.
Begünstigt sind 110 und mehr Kinder, die  im Dorf Ayapakkam im Stadtteil Ambattur (Stadt Chennai), Indien, in schwierigsten  Verhältnissen leben.
Es ist daran gedacht, in Zukunft auf dem Grundstück ein weiteres Gebäude zu errichten, um die beschränkten Arbeitsverhältnisse des Iniya Adaiyam Trust nur in dem derzeitigen kleinen Gebäude zu verbessern und weiteren Raum für soziale Projekte des Rotary Club Ambattur zu schaffen.

Bedarf
Iniya Udaiyam Charitable Trust (IUCT) bietet durch seine zwei Gründerinnen Komala Siva-kumar und Sujatha Shekar in Ayapakkam, Ambattur, Chennai, werteorientierte, die Schule und Familie ergänzende Bildung und Erziehung für unterprivilegierte Kinder aus der Umge-bung an.
IUCT arbeitet seit vier Jahren erfolgreich. Die Zahl der Schulaussteiger sinkt. Die schulischen Leistungen verbessern sich. Die Kinder lernen ihre Rechte kennen. Sie blicken zuversichtlicher in die Zukunft.

Ziele

  • Stärkung
    • des Selbstvertrauens.
    • der Gemeinschaftsfähigkeit
    • des Gesundheitsbewusstseins
  • Vermittlung von Werteorientierung
  • Übernahme von Verantwortung für andere
  • Weniger Schulaussteiger
  • Verbesserung der schulischen Leistungen und der Berufsvoraussetzungen
  • Sportliche und musische Betätigung


Erfolge

Die meisten Schüler der Einrichtungen sind die ersten in Ihrer Familie, die überhaupt eine Schule besuchen und bekommen durch die Betreuung die Chance auch einen Abschluss zu erreichen.


Projektträger

Iniya Adaiyam Trust ist eine in Indien registrierte gemeinnützige Einrichtung

http://iniyaudaiyam.org.in